AKTUELLES

INTHEGA-Herbsttagung und Theatermarkt 2017

2

INTHEGA-Preise 2017
Im Rahmen des INTHEGA-Theatermarkts 2017 wurden am 16. Oktober 2017 die INTHEGA-Preise 2017 verliehen. Die Bühnen-Produktionen wurden von den INTHEGA-Mitgliedern nach Umfrage bewertet. Jedes Mitglied kann bis zu drei Stücke mit jeweils maximal 10 Punkten bewerten. Die Totalpunktzahl entscheidet.

Der INTHEGA-Preis "DIE NEUBERIN 2017" ging an folgende Produktionen:

1. Preis: Terror (Euro-Studio Landgraf)
2. Preis: Vater (Schauspielbühnen in Stuttgart - Altes Theaterhaus/Euro-Studio Landgraf)
3. Preis: Honig im Kopf (Komödie am Altstadtmarkt/Schlosspark Theater/Theater an der Kö)

Der 1. Preisträger "Terror" war bei uns bereits am 29.10. um 18 Uhr zu Gast. Erfahren Sie hier mehr über das Stück. Tickets gibt es noch hier, in der Ticketzentrale am Bahnhofsplatz 2 und an der Abendkasse. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

"Honig im Kopf" hatten wir in der vergangenen Spielsaison auf der Bühne der Stadthalle!


© Bernd Boehner

Was ist die INTHEGA?
Die INTHEGA (Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen e.V.) ist ein anerkannter Berufsverband mit knapp 400 Mitgliedsstädten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihre Mitglieder sind Träger und Ausrichter öffentlicher Kultureinrichtungen in Städten und Gemeinden ohne eigenes Theaterensemble (Kulturämter, Veranstaltungshallen-GmbHs, Kulturvereine etc.). Die INTHEGA repräsentiert damit einen in mehreren hundert Kommunen gewachsenen und eigenverantworteten Teil des deutschsprachigen Kultursystems. Damit Kunst und Kultur nicht nur in den großen Städten stattfindet, steht die INTHEGA ihren Mitgliedern beratend und helfend bei ihrer Kulturarbeit vor Ort zur Seite. Ein Hauptaugenmerk gilt dabei dem Theater in all seinen Erscheinungsformen.

Der INTHEGA-Theatermarkt
Auf dem großen Theatermarkt präsentierten 171 Aussteller an 159 Ständen ihre Gastspielangebote für die Spielzeit 2018/19. Damit ist der INTHEGA-Theatermarkt weiterhin die Leitmesse für das deutschsprachige Tourneetheater. Präsentiert wurde ein breites Spektrum an Produktionen aus den Bereichen Schauspiel, Musiktheater, Kinder- und Jugendtheater, Shows, Kabarett und vieles mehr. Auch Aussteller aus den Bereichen Ticketing, Fortbildung, Bühnentechnik und Veranstaltungssoftware waren auf dem diesjährigen Theatermarkt vertreten und trafen auf zahlreiche interessierte Messebesucher aus dem deutschsprachigen Raum.

 

publiziert am 27.11.2017

Unsere neue Spielsaison 2017/18 ist online

1

Freuen Sie sich mit uns auf die neue Spielsaison 2017/18! Seit kurzem ist der neue Spielplan online. Sechs Meisterkonzerte,Silvesterkonzert und sieben Theaterabende, ein Kindertheater, die Reihe "Kultur am Nachmittag" und das "Podium junger Künstler" vervollständigen unser umfangreiches Programm. Außerdem beteiligt sich die Kulturvereinigung Limburg e. V. wiederum am "Limburger Lesedom".

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit die Karten im Einzelverkauf zu erwerben oder, extrem günstig, im Abonnement. Informieren Sie sich und entscheiden selbst, wie Sie unser umfangreiches Kulturangebot nutzen wollen:

Unser Programm 2017/18

Abo Bestellkarte herunterladen

Preisliste mit Sitzplan herunterladen


Wir freuen uns, dass Bürgermeister Dr. Marius Hahn die Schirmherrschaft über unsere Veranstaltungen übernommen hat. Lesen Sie hier sein Grußwort zur Saison 2017/18.

 

publiziert am 5.5.2017